Place to be: Arcachon

IMG_9994 Bei schönem Wetter definitiv ein Place to be für mich! Arcachon liegt ca. 65 km hinter Bordeaux an der Küste und ist ca. 20 Minuten mit dem Auto von der legendären Dune du Pilat entfernt. Von Bordeaux aus kommt man entweder super mit dem Auto hin oder mit dem Zug. Wir haben beides bereits ausprobiert. Hat man ein Auto, ist das sicherlich der einfachste Weg (obwohl auch Parkgebühren etc. einplanen muss). Wir mussten allerdings jedes mal eine Mietwagen nehmen und den erstmal am Flughafen abholen. Bis wir von uns am Flughafen sind, sind 1 1/2 Std vergangen. In dieser Zeit sind wir mit dem Zug bereits (inklusive Tramfahrt zum Bahnhof) in Arcachon.

In Arcachon angekommen zieht es uns immer als erstes in die Markthalle mitten im „Stadtzentrum“. Dort gibt es kulinarisch gesehen alles was das Herz begehrt. Käse, Antipasti, Austern, Aufschnitt und einige Stände haben sogar Tische und Stühle, wo die Franzosen mittags ihren Lunch mit einem Gläschen Wein zu sich nehmen. Wir haben uns bis jetzt immer Baguette, Oliven, diverse Tapenaden und dergl. geholt und dann noch einen kurzen Stopp in einer Vinothek eingelegt, um natürlich stilecht einen Vino am Strand zu trinken.

IMG_0727

Nachdem Laura und ich eigentlich zurück wollten, jedoch gar kein Zug fuhr, haben wir beschlossen noch auf das Riesenrad zu gehen. Und ich bin so dankbar dafür, dass es keine Zug kam, denn die Aussicht war so wunderschön. Auch wenn ich ziemlich lachen musste, als ich die Aufschrift auf dem Riesenrad gelesen hab !!

Eine Sache muss ich noch ergänzen: Da Arcachon sehr touristisch ist und vor allem durch die belebte Promenade und die vielen Strandcafés wirkt, glaube ich, dass sich ein Ausflug bei Regen kaum lohnt. Das richtige Gefühl kommt eben doch am besten bei Sonnenschein ℒ♥

IMG_9985

IMG_9984

IMG_0060

IMG_0044

IMG_0028

Shop my Style

IMG_9989

IMG_9991

IMG_9987

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *